Film

Die Birmissimo-Filmfans treffen sich rund einmal pro Monat für einen Kinobesuch und anschliessender Diskussion. Die Filme wählen wir aufgrund der jeweils aktuellen Programme der Kinos in Zürich und der näheren Umgebung aus. Es können dies Vorpremieren des Lunchkinos Zürich, die Ladies Night im Corso, Reprisen aus den Programmen des „cinedolcevita“ (Seniorenkino Zürich) – aber auch ein Besuch von Vorstellungen eines der Openair Kinos der Region oder eines Filmfestivals sein. Alle Mitglieder der Filmgruppe sind herzlich eingeladen, Vorschläge einzubringen. 


Rückblick - Ausblick 

Sechs Birmissimo-Ladies haben am 18. April 2017 im Kino Corso gemeinsam den Film „The Founder“ angesehen. Michael Keaton spielt den nicht sehr liebenswerten Gründer der Firma McDonalds. Der Film gewinnt seinen Reiz daraus, dass es sich nicht um einen Lobgesang auf ein von allen gefeiertes Genie handelt, sondern man eher einen skrupellos wirkenden Geschäftsmann sieht.

Ein Monat davor haben wir gemeinsam den ersten Film, die liebenswerte Alters- und Liebeskomödie „The Old Lady“ angesehen. Die ausgezeichneten Schauspieler und die schönen Bilder von Paris haben wesentlich zum Filmgenuss beigetraten. Anschliessend gab es im Restaurant Mère Catherine Kaffee und Kuchen und ein lebhaftes Gespräch über den Film und unsere eigenen Erinnerungen an Paris.  

Wir haben auch im Kino Artehouse Movie - den Film „Hiver Nomade“ gesehen. Dieses dokumentarische Roadmovie über die Wanderung einer Schafherde durch die Schweiz hat 2012 einen Europäischen Dokumentarfilm Award gewonnen. 

Wer Lust hat meldet sich per Mail bei Trudi Staeheli, 
gertrud.staeheli@bluewin.ch 

Vorschläge für Filme sind willkommen.